HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienAuftritteDrehorte

Mädchen mit schwachem Gedächtnis
Navigation
Inhalt
Besetzung
Stab
Medien
Coverbilder
Vor - und Abspannbilder
Deutscher Vor- und Abspann
Screenshot
Datenbank-Suche
Druckansicht
Mädchen mit schwachem Gedächtnis
Mädchen mit schwachem Gedächtnis
Deutschland 1956 - 89 Min.
Internationale Titel einblenden
Inhalt

Anny möchte ihrem Provinznest Kronfelden entfliehen und in München berühmt werden. Das umso mehr, da ihr Freund Poldi ihr in Briefen mitgeteilt hat, dass er dort unter dem Künstlernamen Peter Parker bereits den großen Durchbruch geschafft hat.

In München angekommen, muss sie jedoch feststellen, dass es Poldi lediglich zum Angestellten in dem Hotel geschafft hat, in das Anny sich einquartiert hat. Als sie dann auch noch feststellt, dass man ihr komplettes Bargeld gestohlen hat, ist die Verzweiflung groß. Das Hotel zieht die Koffer ein. Sie bekommt sie erst wieder, wenn sie die Rechnung begleichen kann.

Poldis Freund Albert liest ihr einen Artikel vor, in dem eine Frau mit Gedächtnisverlust aufgefunden wurde. Anny beschließt nach einigem Hin und Her, ihrerseits so zu tun, als ob sie das Gedächtnis verloren hat. Sie landet schließlich auf der Polizeiwache, wo die Beamten davon ausgehen, dass es sich bei Anny um die seit drei Jahren vermisste Mary Howard handelt. Die Eltern von Mary werden kontaktiert, dass ihre Tochter aufgefunden wurde. Das passt denen aber gar nicht in den Kram. Mary ist adoptiert und am kurz bevorstehenden 21. Geburtstag winkt eine große Erbschaft. Die Howards hoffen daher, dass sie so lange verschwunden bleibt, bis der Notar Turner offiziell bekannt gibt, dass die Erbschaft an die Adoptiveltern geht.

Anny, Poldi und Albert kommen der ganzen Sache jedoch so nach und nach auf die Schliche und durchkreuzen damit die Pläne der Howards.
__________

Heinz Erhardt singt das Stück 'Ohne Liebe (hat das Leben keinen Sinn)'.

Starttermine:
12.07.1956 Deutschland Kino-Premiere Hannover, Theater am Aegi
nach oben
Besetzung
Nr. Darsteller Rollenname Synchronsprecher Bild InfoIMDb
1 Germaine Damar Anny Prechtl
2 Peter Weck Poldi Kohlegger
3 Loni Heuser Babett Howard
4 Rudolf Platte Paul Howard
5 Oskar Sima Hotelportier Huber
6 Heinz Erhardt Albert Locker
7 Hans Leibelt Mr. Turner
8 Albert Florath Zigarrenladeninhaber (?)
9 Michl Lang Kronlechner, Wirt der 'Sonne'
10 Else Knott Frau Prechtl
11 Christiane König Mary Howard
12 Joseph Offenbach Dieb im Zug
13 Wolfgang Neuss
(als 'Wolfgang Neuß')
Polizeiarzt
14 Bum Krüger Hoteldirektor
15 Willy Maertens Herr Prechtl
16 Hermann Nehlsen Kommissar Hübner
17 Bully Buhlan
(und)
Billy Turner
18 Orchester Hazy Osterwald
(es spielen)
  
19 Orchester Erwin Lehn
(es spielen)
  
20 Billy Daniel
(Jitter Star's (es tanzen))
Tänzer 1 
21 Lothar Kirst
(Jitter Star's (es tanzen))
Tänzer 2 
22 John Schapar
(Jitter Star's (es tanzen))
Tänzer 3 
Galerie der unbekannten Darsteller dieses Films aufrufen
nach oben
Stab
Musik
Michael Jary, Werner Pohl (Musikaufnahmen)
Drehbuch
Oliver Hassencamp, Peter Trenck
Kamera
Willy Winterstein (alternative Schreibweise: 'Willi'), Günter Senftleben (Kameraführung), Siegfried Hold (Kameraassistenz)
Schnitt
Martha Dübber
Ton
Hans Ebel
Bauten
Dieter Bartels, Albrecht Hennings
Kostüme
Paul Seltenhammer
Choreographie
Billy Daniel
Produzent
Otto Meissner (Produktionsleitung)
Regie
Bruno Knoche (Regieassistenz), Benno Kaminski (Aufnahmeleitung), Georg Siebert (Aufnahmeleitung), Géza von Cziffra (als 'Geza v. Cziffra')
nach oben
Dieser Film ist auf folgenden Medien enthalten
Typ Titel Label Land Datum
DVD Mädchen mit schwachem Gedächtnis Filmverlag Fernsehjuwelen Deutschland 04.08.2017
DVD Heinz Erhardt Schelm-Edition Kinowelt Deutschland 17.03.2011
nach oben
Diese Filmseite wurde zum 917. mal aufgerufen.