HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienAuftritteDrehorte

Datenbank-Suche
Neuigkeiten
News
Biografie
Heinz Erhardt  Heinz Erhardt
Filme
Filme
TV-Auftritte
Dokumentationen
Berichte
Werbung
Demnächst im Fernsehen
Darsteller
Alle Darsteller
Nebendarsteller
Crew / Stab
Alle Crewmitglieder
Komponisten
Regisseure
Veröffentlichungen
Blu-ray
DVD
VHS
Soundtracks
Bücher
Songs
Aktuelle Veröffentlichungen
Kommende Veröffentlichungen
Hintergrundberichte
Drehort-Berichte
Heinz Erhardt Ausstellung
Die große Heinz Erhardt Show
Kontakt
Über die Datenbank
Datenschutz
Mail
Forum
Gästebuch
Facebook
Neuigkeiten rund um Heinz Erhardt
21.10.2018 18:01 Uhr - Frau Luna erstmalig auf DVD veröffentlicht
PIDAX FILM hat am 12. Oktober Frau Luna auf DVD veröffentlicht.

Heinz Erhardt spielt hier die rechte Hand von Frau Luna und schmeißt für sie die Tagesgeschäfte auf dem Mond.

Die Fernseh-Operette wurde am 25. Dezember 1964 im ZDF ausgestrahlt und erscheint nun erstmalig auf DVD.

Mit dabei sind viele bekannte Gesichter aus dem Heinz Erhardt-Universum, wie beispielsweise Gunnar Möller und Hubert von Meyerinck.
17.08.2018 19:04 Uhr - Gut 40 Jahre nach seinem Tod sind unveröffentlichte Texte und Musik von Heinz Erhardt aufgetaucht
Die Enkelin des Komikers, Dichters und Musikers, Nicola Tyszkiewicz, habe sie entdeckt, berichtet die "Bild am Sonntag". Es handele sich um ungeordnete, vergilbte, eng beschriebene Notenblätter und Aufzeichnungen aus den 20er bis 30er Jahren. Jahrlang hätten sie als Bündel verschnürt auf dem Dachboden von Erhardts Haus in Hamburg-Wellingsbüttel gelegen. Nach dem Verkauf des Anwesens 1987 sei das Bündel dann unbeachtet in ein Musikarchiv gekommen, wo es jüngst entdeckt wurde. Dem Bericht zufolge rätselt die Familie nach wie vor, wie Erhardt das Material durch den Zweiten Weltkrieg bringen konnte.

Inzwischen wurde es ausführlich gesichtet. Ausgewählte Stücke sind mit der NDR-Bigband und Stars wie Axel Prahl und Wotan Wilke Möhring eingespielt worden. Als Erscheinungsdatum für die Aufnahmen wird der 24. Oktober angegeben.

Quelle: Deutschlandfunk
06.08.2018 19:23 Uhr - Lappan-Verlag veröffentlicht weitere Gedichtbände
Der Lappan-Verlag hat am 25. Juli zwei weitere Gedichtbände mit Gedichten von Heinz Erhardt veröffentlicht. Die Bücher tragen die Titel Tierisch heiter! und Lach mal!

Die Bücher haben dasselbe Layout wie die vier im Februar veröffentlichten Gedichtbände (siehe News vom 18.03.2018). Im Gegensatz zu den anderen Bänden, bei denen es sich ausschließlich um Neuauflagen alter Veröffentlichungen handelt, sind diese Titel erstmalig erhältlich.

02.06.2018 20:52 Uhr - Zwei Kalender mit Gedichten von Heinz Erhardt veröffentlicht
Der Lappan Verlag hat am 22. Mai zwei Heinz Erhardt-Kalender für das Jahr 2019 veröffentlicht.

Einen literarischen Wochenkalender (wie bereits für dieses Kalenderjahr), sowie einen Postkartenkalender (ebenfalls wochenweise).

Der Postkartenkalender trägt den Titel "Ich könnte manchmal vor Glück eine ganze Allee von Purzelbäumen schlagen".

Weitere Informationen zum Literarischen Wochenkalender und Postkartenkalender.
07.05.2018 13:23 Uhr - Der Humor der Deutschen - Umfrage über deutsche Komiker
Die SPLENDID RESEARCH GmbH hat Mitte März eine repräsentative Umfrage zum Thema "Der Humor der Deutschen" durchgeführt.

Es wurden die Bekanntheit, Witzigkeit, Intelligenz und Sympathie von verschiedenen Komikern ermittelt.

Die Studienergebnisse lassen dabei erkennen, wie beliebt Heinz Erhardt auch knapp 40 Jahre nach seinem Tod noch ist.

Bei der Frage "Welchen Komiker kennen Sie?" landet Heinz Erhardt mit 73% auf dem dritten Platz. Loriot (75%) und Dieter Nuhr (74%) landen nur knapp davor.

Bei der Einzelbewertung von knapp 30 deutschen Komikern konnte Heinz Erhardt sogar die besten Werte vorweisen. 55% der Befragten stuften seinen Humor als „witzig“ ein. Otto Waalkes (53%) und Loriot (51%) folgen auf den Plätzen zwei und drei.

Eine ergänzende Auswertung unter sogenannten "Kennern" ergab ebenfalls Bestwerte für Heinz Erhardt. 78% aller Befragten halten ihn für sehr witzig, bzw. witzig. Erst mit etwas Abstand folgen hier Loriot (72%) und Martina Hill (69%).

Auch bei der Frage nach den Sympathiewerten hängt Heinz Erhardt alle anderen ab. 82% halten ihn für sympathisch, 14% für etwas sympathisch und nur 4% für unsympathisch. Loriot und Volker Pispers folgen hier auf den Rängen zwei und drei.

Die komplette Studie kann hier abgerufen werden. Wir danken der SPLENDID RESEARCH GmbH für die Erlaubnis, die Ergebnisse der Studie veröffentlichen zu dürfen.

Copyright und Quelle: https://www.splendid-research.com/de/
05.05.2018 19:58 Uhr - Wolfgang Völz im Alter von 87 Jahren verstorben
Wolfgang Völz ist am 02. Mai 2018 im Alter von 87 Jahren in Berlin verstorben.

Völz war nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Synchronsprecher bekannt und erfolgreich.

Als Schauspieler trat er auch zwei mal in Heinz Erhardt-Filmen in Erscheinung. In "Mein Mann, das Wirtschaftswunder" (1961) spielte er einen Sekretär. Zehn Jahre später hatte er dann in "Unser Willi ist der Beste" (1971) eine etwas erinnerungswürdigere Rolle als Chauffeur.

Wolfgang Völz in der Heinz Erhardt-Datenbank
18.03.2018 09:46 Uhr - Neuauflage von vier Gedichtbänden
Der Lappan-Verlag hat am 28. Februar 2018 Neuauflagen der vor zehn Jahren veröffentlichten Gedichtbänder "Alles Liebe!", "Hauptsache gesund!", "Männer!" und "Viel Glück!" herausgebracht.

Die Bücher haben ein etwas kleineres Format, ein anderes Layout und enthalten die eine oder andere zusätzliche Zeichnung von Gerhard Glück.

Alles Liebe!
Hauptsache gesund!
Männer!
Viel Glück!
29.01.2018 18:36 Uhr - Die große Heinz Erhardt-Show
Der Hamburger Engelsaal zeigt noch bis Ende 2018 "Die große Heinz Erhardt-Show", u.a. mit dem Erhardt-Imitator Stefan Linker.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Die große Heinz-Erhardt-Show - Das Musical über den unvergessenen Schelm
23.12.2017 14:33 Uhr - Drei Filme erneut auf DVD veröffentlicht
Der Filmverlag Fernsehjuwelen veröffentlichte die vergangenen drei Freitage Filme mit Heinz Erhardt auf DVD.

Den Anfang machte am 08. Dezember So ein Millionär hat's schwer. Am 15. Dezember folgte Das Vermächtnis des Inka. Gestern schließlich erschien Kauf dir einen bunten Luftballon.

Insbesondere die Veröffentlichung von Das Vermächtnis des Inka ist zu empfehlen. Neben der deutschen, befindet sich auf dieser Doppel-DVD auch die internationale Kinofassung.
09.11.2017 08:40 Uhr - Karin Dor im Alter von 79 Jahren verstorben
Die Schauspielerin Karin Dor ist vergangenen Montag im Alter von 79 Jahren in München verstorben.

1962 spielte sie neben Heinz Erhardt eine der Hauptrollen in der Komödie Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett.

Ihre bekannteste Rolle dürfte allerdings die des Bond-Girls Helga Brandt in "Man lebt nur zweimal" gewesen sein.
Alle News anzeigen

Benutzer-Login
Benutzer:
Passwort:
Kein Account? Hier anmelden!
Demnächst im TV
16.11. - 09:40 Uhr Heimatkanal
Die große Kür
01.12. - 20:15 Uhr Heimatkanal
Drei Mann in einem Boot
05.12. - 20:15 Uhr Heimatkanal
Immer die Radfahrer
07.12. - 02:30 Uhr Heimatkanal
Immer die Radfahrer
Alle TV-Termine
Aktueller Datenbestand
Filme: 54
Darsteller: 626
Rollenbilder: 860
Darstellerporträts: 572
Bilder unbekannter Darsteller: 882
Bilder in Bildergalerien: 0
Medien: 76
Bücher / Pressehefte: 41
Plakate: 1
Titelbilder: 54
Screenshots: 54
TV-Auftritte: 0
Drehorte: 0
Sprüche: 0
Top 5 Filme - Woche
Heute Woche Monat Jahr
Unser Willi ist der Beste 23
Das hat man nun davon 14
Charley's Onkel 14
Otto ist auf Frauen scharf 12
Was macht wer falsch? 11
Heutige Jahrestage
Geburtstage
Felix Czerny (99), Hannes Tannert (†) (118)
Todestage
Elfie Pertramer (7)

(c) 2016 - 2018 - Heinz Erhardt - Datenbank